Anzeige

Programmporträt

Chancen erkennen, Potenziale erschließen

Von Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) · 2015

Quelle: Bundesfamilienministerium

Das Thema Wiedereinstieg gewinnt in Zeiten des demografischen Wandels immer mehr an Bedeutsamkeit. Mit dem Aktionsprogramm „Perspektive Wiedereinstieg“ unterstützt das Bundesfamilienministerium Frauen und Männer, die familienbedingt mehrere Jahre aus dem Erwerbsleben ausgeschieden sind, bei einem erfolgreichen Wiedereinstieg in das Berufsleben. Ziel ist es auch, Unternehmen für das Potenzial der Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger zu sensibilisieren.

Wesentliche Bausteine des Aktionsprogramms „Perspektive Wiedereinstieg“:

Das mit Mitteln des ESF (Europäischen Sozialfonds) geförderte Modellprogramm „Perspektive Wiedereinstieg“ – lokale Projektträger führen Beratungen, Schulungen und Coachings für Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger durch und unterstützen Unternehmen bei der Gewinnung von Fachkräften. Seit Mitte 2013 stehen den Projektteilnehmerinnen und -teilnehmern auch speziell entwickelte Blended-Learning-Angebote zur Verfügung, die es ermöglichen, orts- und zeitungebunden bestimmte Fachkenntnisse interaktiv aufzufrischen oder neu zu erwerben.

Das Lotsenportal, das vielfältige Informationen rund um das Thema Wiedereinstieg für Unternehmen, Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger, ihre Partner/innen und Familien bietet.

Die XING-Gruppe „Perspektive Wiedereinstieg: Klick dich rein – für neue Wege“ – ein Forum zum Austausch, zum Kennenlernen und zur Information.

Kontakt

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)
Glinkastraße 24
10117 Berlin
Telefon: 030 201 791 30