Anzeige

Interview

„Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht“

Von Tupperware Deutschland GmbH · 2016

Weltweit engagiert sich Tupperware für Frauen und deren Entwicklungsmöglichkeiten – verbunden mit der Chance, ein selbstständiges und erfolgreiches Leben zu führen. Wie das auch als Mutter von zwei kleinen Kindern funktioniert, berichtet Tupperware TeamManager Katrin C. aus Bonndorf.

Wie kamen Sie zu Tupperware, was hat Ihr Interesse an dem Unternehmen geweckt?

Niemals hätte ich gedacht, dass ich einmal Tupperware präsentieren und verkaufen würde. Ich habe Tupperware zuerst als Gast und später auch als Gastgeberin einer Tupperparty kennengelernt. Die PartyManagerin meiner Party hatte mich unverbindlich zu einer Veranstaltung in ihre regionale Bezirkshandlung eingeladen, um Tupperware näher kennenzulernen. Dort beeindruckten mich dann die vielen, ganz unterschiedlichen Menschen, die alle eines gemeinsam hatten: eine tolle Stimmung und viel Freude an dem, was sie tun. Das hat mich so sehr inspiriert und begeistert, dass ich die Tätigkeit als PartyManager ausprobierte. Anfangs habe ich das nicht als Job gesehen, sondern als Hobby. Doch die beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten, die Tupperware bietet, sind enorm und so wurde auch ich bald Managerin eines Teams.

Inwiefern hat die Tätigkeit als PartyManager Ihr Leben verändert?

Ich bin gelernte Justizfachangestellte (Betriebswirtin). Beruflich war ich im Einkauf einer großen Fabrik tätig und habe weiter im elterlichen Betrieb gearbeitet. Was mir immer fehlte, war der Spaß und die Leidenschaft für den Beruf. Als PartyManager habe ich endlich eine Tätigkeit gefunden, die mich begeistert. Ich habe Seiten an mir entdeckt, die ich vorher noch nicht kannte. Ich gehe jetzt offener auf Menschen zu, habe meine persönlichen Stärken erkannt und mich persönlich weiterentwickelt. Mein Team und ich stellen uns den Herausforderungen und erreichen zusammen unsere Ziele.

Was motiviert Sie?

Ich kann mich jede Woche neu herausfordern, meine Ziele selbst stecken und mich so organisieren, wie es zu meiner Lebenssituation mit zwei kleinen Kindern passt. Diese Freiheit, mein eigener Chef zu sein, möchte ich nicht mehr missen. Heute kann ich sagen, dieser berufliche Erfolg und das damit verbundene Selbstvertrauen stehen mir gut. Neulich sagte ein Gast zu mir: „Katrin, du bist absolut im richtigen Job!“ Damit hat er voll ins Schwarze getroffen.

​Als PartyManager tätig zu sein bedeutet:

  • Flexibilität, um Arbeit und Familie miteinander vereinbaren zu können
  • Freie Zeiteinteilung
  • Arbeiten in einem motivierten Team
  • Einarbeitungsprogramme
  • Weiterbildung – Seminare, Online-Schulungen, Kochkurse, Produkt-Workshops
  • Tolle Verdienstmöglichkeiten und Sachpreise
  • Anerkennung und Wertschätzung für Erfolge
  • Tolle Produkte und exklusive Sondereditionen
  • Mobil und unabhängig - Chance auf einen Geschäftswagen

Kontakt

Tupperware Deutschland GmbH
Praunheimer Landstraße 70 
60488 Frankfurt am Main
E-Mail: kontakt@tupperware.de
Web: www.tupperware.de