Anzeige

Technisch-wirtschaftliche Bauberatung

„Bedeutende Bauprojekte realisieren“

Von Drees & Sommer · 2019

Thomas Hofbauer ist als Partner beim international tätigen Immobilienberatungsunternehmen Drees & Sommer verantwortlich für die technisch-wirtschaftliche Bauberatung.

Thomas Hofbauer. Foto: Christian Back

Welche neuen Mitarbeiter suchen Sie?

Spannende Stellen gibt es in der technisch-wirtschaftlichen Bauberatung, kurz TWB, aber auch im gesamten Unternehmen. In meinem Bereich sind Ingenieure und Ingenieurinnen mit hoher Fach- und Sozial-Kompetenz mit drei bis 25 Jahren Berufspraxis willkommen. Die TWB-Methoden-Kompetenz vermitteln wir im Rahmen der detaillierten sechs bis zwölf-monatigen Einarbeitung. Diese drei Kompetenzen sind entscheidend, um mit allen an einem Projekt Beteiligten auf Augenhöhe zu reden und so für unsere Kunden, aber auch für Planer und Firmen, Mehrwerte zu erzeugen. 

Wie sind die Anforderungsprofile in der technisch-wirtschaftlichen Bauberatung?

Bei Bauprojekten beraten wir unsere Kunden von der ersten Projektidee bis hin zum Betrieb oder auch zur Revitalisierung von Gebäuden. Dafür suchen wir Ingenieure und Ingenieurinnen aus allen Fachbereichen – Bau, Technik, Versorgungstechnik, Elektro – egal ob mit Bachelor-, Master- oder Diplomabschluss.  Wir haben mehr als 40 TBW-Leistungsbilder, maßgeschneidert für alle Projektsituationen, – das reicht von Smart Building Consulting über Machbarkeitsstudien und Value Engineering bis hin zu Blackbuilding-Stresstests. 

Welche Perspektiven können Sie den Bewerbern bieten?

Wer bei Drees & Sommer startet, den erwartet zunächst eine vielseitige Onboardingphase. Die neuen Kollegen erhalten einen Paten, wir bilden sie mit E-Learning, in unserer Akademie und sogar mit Coaching weiter. Die Position und die Aufgabe des TWBlers ist etwas Besonderes, für jeden Ingenieur spannend. Über die oft außergewöhnlichen Projekte machen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Karriere – national oder auch international. ‚Machen dürfen‘ – diesen Teil unseres Leitbildes leben wir seit unserer Gründung. Wer engagiert ist und wer es will, kann bei uns relativ zügig Projekt- und Personalverantwortung übernehmen und neue Ideen verwirklichen. Diese Leistung belohnen wir auch entsprechend. 

Können Sie Beispielprojekte nennen?

Derzeit begleiten wir rund 3.500 Bauvorhaben weltweit. In Frankfurt haben wir bereits für die EZB gearbeitet, begleiten den Bau einer U-Bahn und mehrere Rechenzentren im größten deutschen Internetknoten.

Welche Chancen sehen Sie auf dem Markt, an denen Ihre Mitarbeiter teilhaben können?

Gerade mit der Digitalisierung und der Modularisierung ist die Bauindustrie im Umbruch, wodurch sich enorme Chancen ergeben. Hierfür benötigen wir auch Informatiker, die in interdisziplinären Teams smarte Gebäude entwickeln und realisieren. Das ist spannend, weil wir völlig neue Leistungen entwickeln und weil wir unsere Mitarbeiter für Aufgaben ausbilden deren Anforderungen wir gemeinsam mit ihnen entdecken.  

Kontakt

Drees & Sommer SE
Ralph Wanke, Manager Talent Acquisition
Obere Waldplätze 13, 70569 Stuttgart
E-Mail: ralph.wanke@dreso.com
Web: https://www.dreso.com

Weiterführende Artikel

Array
(
    [micrositeID] => 20
    [micro_portalID] => 27
    [micro_name] => Karriereratgeber
    [micro_image] => 678
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1459856010
    [micro_last_edit_user] => 1
    [micro_last_edit_date] => 1490007841
    [micro_cID] => 598
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)